Senioren- und Betreuungsservice Hüttemann
Senioren- und Betreuungsservice Hüttemann

 

 

Der Senioren- und Betreuungsservice Hüttemann ist nach § 45 b SGB XI anerkannt, d.h. meine

Betreuungsleistungen werden von den Pflegekassen erstattet.

 

Voraussetzungen für die Inanspruchnahme zusätzlicher Betreuungsleistungen sind: 

  • eine Einstufung in die Pflegestufe 0, I, II oder III
  • ein erheblicher Bedarf an allgemeiner Beaufsichtigung und Betreuung
  • die Einschränkung der Alltagskompetenz ist durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) festgestellt worden

 

Anspruch auf Betreuungsleistungen haben demnach Personen:

  • die unter demenzbedingten Fähigkeitsstörungen
  • geistigen Behinderungen
  • oder psychischen Erkrankungen leiden
  • und auf Dauer eine erhebliche Einschränkung der Alltagskompetenz beinhalten

                                    

Die Betreuungspauschale, gliedert sich in einen Grundbetrag (120 EUR/Monat) und in den erhöhten Betrag (220 EUR/Monat), so dass Pflegebedürftigen bei Vorliegen der Voraussetzungen jährlich bis zu 2.640 EUR zur Verfügung stehen können.

Diese Betreuungspauschale kann u.a. für die Inanspruchnahme niedrigschwelliger Hilfe-. und Betreuungsangebote, wie die Meinige, verwendet werden.

Dipl. Soz.Päd.

Frauke Hüttemann

Im Niederfeld 15

47259 Duisburg

 

Tel: 0203-30860782

Mobil: 0176-64763579

EMail: info@sbs-huettemann.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Senioren- und Betreuungsservice Hüttemann